Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung   

Komparsen - "Nebel im August"

Das Casting in Warstein Regie Produktion Die Premiere Die Presse Filmbewertung
Der Westen - Westfalenpost
Soester-Anzeiger: Soester-Anzeiger 01.04.15 Soester-Anzeiger 02.04.2015 Soester-Anzeiger 10.04.2015 Soester-Anzeiger 25.11.2015
STUDIOCANAL presseportal.zdf.de 15.01.2016

Soester-Anzeiger 02.04.2015

Casting für Kinofilm: Wer möchte auf die Leinwand?

© Großelohmann

WARSTEIN - Kaum war der Anzeiger Donnerstagmorgen in den 5000 Haushalten im Stadtgebiet angekommen, freute sich Petra Ohler über die ersten Bewerbungen. Bis um 9 Uhr hatte bereits ein Dutzend Warsteiner erklärt, als Komparsen oder Kleindarsteller dabei sein zu wollen, wenn im Mai der Kinofilm „Nebel im August“ mit Hauptdarsteller Sebastian Koch unter der Regie von Kai Wessel gedreht wird.

Darunter auch eine 81-Jährige, deren großer Traum, einmal vor der Kamera zu stehen, in Erfüllung gehen könnte. Am Donnerstag waren zwei Mitarbeiter der Kölner Casting-Agentur in Warstein unterwegs, um Werbung für das offene Casting am nächsten Wochenende, 11. und 12. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr im Festsaal der LWL-Klinik zu machen.

Die deutsch-österreichische Produktion zeichnet nach dem Roman von Robert Domes das Schicksal des „Zigeunerkindes“ Ernst Lossa nach. Gedreht wird auf dem LWL-Gelände, etwa der Nähstube oder dem Waschhaus. Die Außenaufnahmen werden in Österreich gedreht.
Mehr zu dem Film erfahren Sie hier

Großes Kino in Warstein - Komparsen gesucht

Quelle: